Die Ruppiner ACU Service GbR ist ein junges Unternehmen, das Firmen und Privatkunden individuell zugeschnittene Serviceleistungen anbietet. Egal ob sie einen Fahrdienst benÖtigen, ihre Grünanlagen gepflegt werden müssen oder Ihre Wohnung einer Reinigung bedarf: Wir übernehmen Ihre alltäglichen Pflichten und schenken Ihnen wertvolle Stunden für Beruf, Familie und Freizeit. Service, der Ihnen im Alltag Zeit schenkt ist unser Konzept.

Home Beratung §45
Beratung Pflegeleistungs-Ergänzungsgesetz (PflEG) nach § 45 SGB XI

Wer hat Anspruch auf diese Leistungen?

Pflegebedürftige der Pflegestufen I bis III mit einem erheblichen Bedarf an allgemeiner Beaufsichtigung und BetreuungPflegebedürftige mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen Pflegebedürftige mit geistigen Behinderungen Pflegebedürftige mit psychischen Erkrankungen

Leistungsinhalt

Beaufsichtigung, insbesondere zur Entlastung pflegender Angehöriger bei Störung des Tag -/ Nachtrhythmus, bei Gefahr des unkontrollierten Verlassens des Wohnbereichs und / oder des Verkennens oder Verursachens gefährdender Situationen. Training von Alltagskompetenzen und tagesstrukturierende Maßnahmen. Anleitung und Unterstützung bei der Aufnahme sinnhafter Betätigungen oder Beschäftigungen. Anregung und Unterstützung bei sozialen Kontakten. Entspannende Aktivitäten zum Erhalt und zur Förderung der Motorik und / oder Gesellschaftsfähigkeit Gespräche führen, Unterhaltung fördern mit dem Ziel der Aktivierung.

Weitere qualitätsgesicherte Angebote der allgemeinen Anleitung und Betreuung

Gedächtnistraining, Gesprächsrunde Mobilisierung - Aktivierung von Körper und Geist (Gymnastik) Begleitung bei Tagesabläufen, Verhalten in Alltagssituationen Spaziergänge, mehrstündige Ausflüge
Ziel: Ausgleich der Psyche

Pflegebedürftige, die die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme dieser Leistungen erfüllen, können die zusätzlichen Betreuungsleistungen in Anspruch nehmen. Sie erhalten zu deren Finanzierung bis zu 200 Euro monatlich Der Betrag ist zweckgebunden. einzusetzen für qualitätsgesicherte Betreuungsleistungen. Er dient der Erstattung von Aufwendungen, die den Pflegebedürftigen entstehen im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme solcher Leistungen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung auf dieser Webseite im Detail ausgeführt ist. Datenschutzerklärung anzeigen.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.